*
Menu
Newsticker_horizontal
HTML-Aktuelles













 

Sponsoren_CL

Unsere Sponsoren 2018:
 


 


 

Match-Tiebreak von Kiki Eusterfeldhaus
19.06.2013 19:09 (2004 x gelesen)

Unglaublicher Match-Tiebreak von Kiki Eusterfeldhaus

Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht. Der Match-Tiebreak, den Kiki Eusterfeldhaus am vergangenen Samstag gespielt hat, gehört auf jeden Fall zu dieser Kategorie. Im Spiel gegen BW Krefeld stand es nach fünf Einzeln 2:3, im Match von Kiki stand es 1:1 nach Sätzen. Kiki führte schnell im Match-Tiebreak mit 2:0, musste dann aber neun Punkte in Folge abgeben, so dass sein Gegner sieben Matchbälle hatte. Das Tennis oft reine Kopf- und damit Nervensache ist, konnten die begeisterten Zuschauer dann in den folgenden Minuten miterleben. Der Gegner von Kiki spielte im Gefühl des sicheren Sieges vermeintlich leichte Bälle knapp ins Aus, während die Bälle von Kiki genau auf der Linie landeten. Kiki drehte den Match-Tiebreak und machte aus dem 2:9 ein 11:9. Wir können uns nicht daran erinnern, dass dieses Kunststück seit Einführung des Match-Tiebreaks einem unserer Medenspieler in einem offiziellen Match gelungen ist – Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
CR_Sponsoren_neu

Unsere Sponsoren 2018:

CR_Spons_Stadtwerke

CR_Spons_Sparkasse
CR_Spange

CR_Oeldermann

CR_LBA

CR_Frankenholz

CR_Christinen Brauerei

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail